Kumo6-Dream-Team

Lena Stauffer

Seit sechseinhalb Jahren tägliche Gästin am Bucheggplatz, stets mit dem Gefühl «Hier fehlt einfach etwas». Seit langem hege ich Hintergedanken vom eigenen kleinen «Beizli». Deshalb verabschiede ich mich (beruflich) aus der Kinderbetreuungswelt, und mache mich mit tausend Ideen im Kopf auf zu einem neuen Abenteuer. Gemeinsam mit Manu und Ronja bringen wir die vielen Visionen mit den schier endlos scheinenden Auflagen unter ein Dach. Denn schon so viele Schritte sind geschafft, seit Letztere vor drei Jahren zum ersten Mal bei einer offiziellen Stelle angefragt hat.
Von jetzigen Arbeitskolleginnen werde ich oft und gerne als grün und alternativ bezeichnet - ich würde es umweltbewusst und individualistisch nennen. Beim Aufbau des KUMO6 spiegelt sich dies bei der Refill-Idee, den regionalen Lieferanten und dem saisonalem Angebot wieder. So bini äbä!

Manuela Cagienard

Aus den Bündner Bergen hat es mich vor 18 Jahren nach Zürich in den Kreis 6 gezogen. Der Allerleiladen bei der Haltestelle Bad Allenmoos ist mein erstes Business. Dort bin ich zusammen mit meinem Team  Gastgeberin, damit du in einer super Atmosphäre Kindersecondhand und schöne Geschenke erstehen kannst.

Mit dem KUMO6 schaffe ich mir meinen zweiten Arbeitsort direkt vor der Haustüre, denn auch ich wohne wie die anderen zwei Ladies in der Genossenschaft Hofgarten. Ich freue mich sehr auf die lauschigen Sommertage mit frischem Birchermüesli für dich und fruchtigen Säften, einem kühlen Feierabendbier und feinen Sandwiches. Vor dem japanische Gerichte kochen hab ich gerade noch chli Respekt. Mein Nachbar Ken Sakata, der im Restaurant Ooki den Kochlöffel schwingt, wird mich und Lena aber noch soooo gut in die japanische Kochkunst einführen. So dass du bald schon bei mir japanische Kochtipps bekommst - oder eben am Bucheggplatz direkt degustierst.

Ronja Sakata

Feines Essen geniessen, Gemütlichkeit erleben, Lebenslust versprühen, Freundlichkeit verteilen und Gastgeberin sein - das sind einige meiner Lieblingsbeschäftigungen. Als ich vor einigen Jahren die «kleine Freiheit» an der Haldenegg entdeckte, dachte ich sofort: DAS brauchen wir am Bucheggplatz. Ich lebe schon seit 14 Jahren hier im Quartier und hab mich auf den zweiten Blick in den hässlichsten Platz Zürichs verliebt.  In allen Jahreszeiten, beim Sonnenauf- & Untergang, egal bei welchem Wetter, jeden Tag denke ich beim Platz überqueren: Du bist so wuhuunderbar. Seit 3 Jahren hab ich mein Büro für RonjaSakata.com auf dem Bucheggplatz. Damit ich mein frisches glücklichmachendes Zmittag innerhalb 30 Sekunden von meinem Kreativstudio aus erreiche, gründe ich das KUMO6 gleich mit. Es freut mich unglaublich, dass 3 Jahre nach meinem ersten Telefon bei der Stadt, nach Abklärungen, Eingaben, Warten und Hoffen nun diese kulinarische Oase dank Lena und Manuela Wirklichkeit wird.